Neue Initiative des Bundes: erneuerbar heizen ab 14. Januar 2020

Der GEAK® (Gebäudeenergieausweis der Kantone) bietet Ihnen:



Eine verlässliche Beurteilung und übersichtliche Darstellung des energetischen Zustands von Gebäudehülle und Haustechnik.

Eine übersichtliche Grundlage für die Modernisierung.

Hinweise zur Erneuerung von Gebäudeteilen oder Haustechnik.

Allgemeine Empfehlungen für Erneuerungsmassnahmen.

 

Der GEAK® Plus bietet:



Bis zu drei Modernisierungsvarianten, die Verbesserungen der Energieeffizienz aufzeigen.

Die Möglichkeit, Gebäudeerweiterungen einzubeziehen und zu berechnen.

Eine Schätzung der Investitions- und der Unterhaltskosten sowie der erneuerungsbedingten Einsparungen als Entscheidungshilfe

Die Berechnung von Förderbeiträgen für die Modernisierungsmassnahmen.



Wann ist der richtige Zeitpunkt für einen GEAK Plus?

✔ Die Heizung muss in den nächste ein bis vier Jahre ersetzt werden. 

✔Es sind weitere energetische Sanierungsmassnahmen angedacht wie Erneuerbare Energie, Fensterersatz, Ergänzung von einzelnen Bauteilen (Wand, Dach/Kellerdecke, etc) Aufstockung, Anbau, …)

✔ Wenn die möglichen Subventionen zu energetischen Massnahmen am Gebäude ermittelt werden sollen.

 

Die Energieanalyse wird mit dem offiziellen Gebäudeenergieausweis der Kantone erstellt.